Die 9 Diäten zum Abnehmen

In diesem Artikel analysieren wir die 9 bekanntesten Diäten zur Gewichtsreduktion. Zunächst werden wir sagen, dass es viele Diäten zum Abnehmen gibt. Zum Beispiel die Dukan-Diät, die Atkins-Diät usw. Es sollte beachtet werden, dass es keine perfekte Ernährung für alle gibt. Vielleicht funktioniert das, was für Sie funktioniert, nicht für eine andere Person. Außerdem muss man wissen, wie man es befolgt, zum Beispiel ist es wichtig zu wissen, wie man Intermittierendes Fasten kann befolgt, um es gut zu machen und Ihre Gesundheit nicht zu schädigen.

 1. Die Paleo-Diät

Die Paleo-Diät ist ein Lebensstil, der verteidigt, dass wir uns auf die gleiche Weise ernähren sollten wie frühere Gesellschaften. Das heißt, wir sollten dasselbe essen, was Jäger und Sammler vor dem Erscheinen der Landwirtschaft gegessen haben.
Woraus besteht es? In der Paleo-Diät können wir mageres Eiweiß, Gemüse, Obst, Nüsse und Samen zu uns nehmen. Es ist jedoch gegen verarbeitete Lebensmittel, Zucker, Milchprodukte und Getreide.
Es gibt flexiblere Versionen der Paleo-Diät, die bestimmte Milchprodukte wie Käse und Butter oder Knollen wie Kartoffeln und Süßkartoffeln zulassen.

Dietas para adelgaza
Gewichtsverlust. Viele Studien haben gezeigt, dass die Paleo-Diät den Gewichtsverlust begünstigen kann. Dies liegt daran, dass weniger Kohlenhydrate, mehr Eiweiß und zwischen 300 und 900 Kalorien weniger pro Tag verbraucht werden.
Andere Vorteile. Es hilft, das Risiko von Herzerkrankungen zu reduzieren.
Nachteile. Die Paleo-Diät eliminiert gesunde Lebensmittel wie Getreide, Hülsenfrüchte und Milchprodukte.

2. Die vegane Ernährung

Die vegane Ernährung ist ein Lebensstil, bei dem keine Lebensmittel tierischen Ursprungs konsumiert werden. entweder aus ethischen, ökologischen oder gesundheitlichen Gründen.
Woraus besteht es? Veganismus ist die strengste Form des Vegetarismus. Neben der Beseitigung von Lebensmitteln tierischen Ursprungs wie Fleisch werden auch Milchprodukte, Eier und alle vom Tier stammenden Produkte wie Gelatine, Honig, Iberische Schinken, usw. beseitigt.

Dietas para adelgazar
Gewichtsverlust. Die vegane Ernährung hilft Ihnen beim Abnehmen, da sie fettarm und ballaststoffreich ist und Sie sich länger satt fühlen.
Andere Vorteile. Die vegane Ernährung reduziert das Risiko für Herzerkrankungen, Typ-2-Diabetes und vorzeitigen Tod. Die Reduzierung des Verzehrs von verarbeitetem Fleisch verringert auch das Risiko für Alzheimer und das Absterben eines Herzinfarkts oder Krebses.
Nachteile. Da die vegane Ernährung den Verzehr von tierischen Produkten vollständig ausschließt, sollten Sie Vitamin B12 ergänzen.

3. Kohlenhydratarme Diäten

Kohlenhydratarme Diäten sind seit Jahrzehnten sehr bekannt und bestehen aus einer Zufuhr von 20 bis 150 Gramm Kohlenhydraten pro Tag. Ihr Hauptziel ist es, Ihren Körper zu zwingen, Fette anstelle von Kohlenhydraten als Hauptenergiequelle zu verwenden.

Woraus besteht es? Eine große Menge an Eiweiß und Fett wird in kohlenhydratarmen Diäten konsumiert. Die Aufnahme von Hydraten ist jedoch begrenzt.

Dieta Dunkan

Gewichtsverlust. Viele Studien haben gezeigt, dass kohlenhydratarme Diäten den Gewichtsverlust begünstigen. Darüber hinaus scheinen sie sehr gut dafür geeignet zu sein, Fett zu verlieren, das sich im Bauch ansammelt und in den Organen eingelagert werden kann.

Andere Vorteile. Low Carb Diäten neigen dazu, den Appetit zu reduzieren, so dass Sie die Kalorienaufnahme reduzieren.

Nachteile. Nicht jeder fühlt sich gut mit einer kohlenhydratarmen Diät. Einige Leute können eine Zunahme des “schlechten” oder LDL-Cholesterins erfahren.

4. Die Dukan-Diät

Die Dukan-Diät ist eine Diät, die aus dem Abnehmen in 4 Phasen besteht. Es ist reich an Eiweiß und arm an Kohlenhydraten. Diese 4 Phasen sind in 2 Phasen unterteilt, um Gewicht zu verlieren und weitere 2 Phasen, um zu erhalten. Die Zeit zwischen den Phasen hängt vom Gewicht ab, das Sie verlieren müssen.
Woraus besteht es? Die Phasen des Gewichtsverlusts basieren hauptsächlich auf dem Verzehr einer großen Menge Eiweiß und einer kleinen Menge Haferkleie. Die anderen Phasen konzentrieren sich auf den Verzehr von nicht stärkehaltigem Gemüse, gefolgt von einigen Hydraten und Fetten. Allmählich wird der Eiweißverbrauch geringer, um Sie im Gewicht zu halten.

Gewichtsverlust. In einer Studie nahmen Menschen, die die Dukan-Diät befolgten, 1000 Kalorien und 100 Gramm Protein pro Tag zu sich und verloren über einen Zeitraum von 8 bis 10 Wochen durchschnittlich 15 kg.
Nachteile. Es ist wahr, dass Sie mit der Dunkan-Diät schnell Gewicht verlieren werden. Eine solche begrenzte Kalorienaufnahme führt jedoch tendenziell zu einem signifikanten Muskelverlust. Ein Verlust an Muskelmasse und eine enorme Kalorienreduzierung führen auch dazu, dass Ihr Körper viel Energie spart. Das einzige, was Sie damit bekommen, ist, das gesamte Gewicht, das Sie verloren haben, zurückzunehmen. Dies ist als der berühmte “Rebound-Effekt” bekannt.

5. Fettarme Ernährung

Eine fettarme Ernährung beschränkt die Fettaufnahme auf weniger als 10% der Kalorien pro Tag. Obwohl es wahr ist, dass es Studien gibt, die zeigen, dass diese Diät auf lange Sicht keine Wirkung hat, wenn Sie Gewicht verlieren möchten.
Woraus besteht es? Diese Diät basiert auf dem übermäßigen Verzehr von Gemüse und einem sehr geringen Verzehr von tierischen Produkten. Daher ist es in Kohlenhydraten sehr hoch (ungefähr 80%) und im Gegenteil in Proteinen sehr niedrig (ungefähr 10%).

Andere Vorteile. Einige Studien behaupten, dass sie das Auftreten von Herzerkrankungen wie Bluthochdruck, hohem Cholesterinspiegel und Entzündungsmarkern reduzieren können.
Nachteile. Fettabbau kann Ihnen langfristig Probleme bereiten, da Fett im Körper eine sehr wichtige Rolle spielt.

6. Die Atkins-Diät.

Die Atkins-Diät ist aufgrund ihres niedrigen Kohlenhydratgehalts die bekannteste Diät zum Abnehmen. Der Hauptgrund, warum kohlenhydratarme Diäten beim Abnehmen so effektiv sind, ist, dass sie den Appetit reduzieren.
Woraus besteht es? Die Atkins-Diät ist in 4 Phasen unterteilt. Die erste Phase ist die Induktionsphase, in der Sie zwei Wochen lang weniger als 20 Gramm Kohlenhydrate pro Tag zu sich nehmen müssen. Die anderen Phasen konzentrieren sich auf die schrittweise Wiedereinführung dieser Kohlenhydrate in Ihre Ernährung, bis Sie Ihr Zielgewicht erreicht haben.

Dieta atkins
Andere Vorteile. Viele Studien haben gezeigt, dass kohlenhydratarme Diäten wie die Atkins-Diät die Risikofaktoren für einige Krankheiten wie Bluttriglyceride, Cholesterin, Blutzucker und Blutdruck senken.
Nachteile. Wie andere kohlenhydratarme Diäten ist die Atkins-Diät für die überwiegende Mehrheit sicher und gesund, kann jedoch in Einzelfällen zu Problemen führen.

7. Die GCH-Diät

Die GCH-Diät ist eine extreme Diät, mit der Sie schnell Gewicht verlieren, etwa ein halbes Kilo pro Tag. GCH (Human Chorionic Gonadotropin) ist ein Hormon, dessen hoher Spiegel in den ersten Monaten der Schwangerschaft sehr hoch ist.
Woraus besteht es? Die Diät ist in drei Phasen unterteilt. Während der ersten werden GCH-Ergänzungen eingenommen.
Während der zweiten Phase wird eine sehr kalorienarme Diät befolgt, die 500 Kalorien täglich verbraucht, kombiniert mit GCH-Ergänzungen in Tropfen, Pillen oder Injektionen. Die Gewichtsverlustphase dauert 3 bis 6 Wochen.

Gewichtsverlust. Es gibt Studien, die behaupten, dass Gewichtsverlust auf die Tatsache zurückzuführen ist, dass es sich um eine hypokalorische Diät handelt und nicht mit dem Hormon GCH zusammenhängt.
Nachteile. Wie bei den meisten kalorienarmen Diäten kann diese Diät Muskelschwund verursachen. Diese Diät hat viele Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, Müdigkeit und Depressionen.

8. Die Ernährung der Region

Die Ernährung der Region ist zuckerarm und enthält Kohlenhydrate, Proteine und Fette, sodass Sie 35 bis 45% der Hydrate und 30% der Proteine und Fette zu sich nehmen.
Woraus besteht es? Die Ernährung der Region empfiehlt ein ausgewogenes Verhältnis bei jeder Mahlzeit. Das bedeutet, verbrauchen Sie 1/3 des Proteins, 2/3 der Hydrate und eine Prise gesunde Fette. Es begrenzt auch den übermäßigen Verzehr von Kohlenhydraten, wie sie in Bananen, Reis oder Kartoffeln enthalten sind.

Gewichtsverlust. Studien zu Diäten mit niedrigem Zuckergehalt sind ziemlich ungenau. Einige behaupten, dass es den Gewichtsverlust begünstigt und den Appetit reduziert, und andere zeigen, dass der Gewichtsverlust im Vergleich zu anderen Diäten sehr gering ist.
Nachteile. Begrenzen Sie den Verzehr von gesunden Lebensmitteln wie Bananen und Kartoffeln.

9. Intermittierendes Fasten

Intermittierendes Fasten besteht aus Perioden, in denen Sie fasten, und Perioden, in denen Sie essen. Es ist wichtig wissen wie man Intermittierendes Fasten kann befolgt. Anstatt die Mahlzeiten einzuschränken, werden sie kontrolliert.

Wie man Intermittierendes Fasten kann befolgt:

  • Die 16/8-Methode: Bei dieser Methode beträgt die Fastenzeit 16 Stunden, während Sie Ihre Mahlzeiten 8 Stunden lang verteilen können.
  • Methode 12/12: Sie besteht darin, 12 Stunden zu helfen und Ihre Mahlzeiten in 12 Stunden zu verteilen.
  • Fasten an anderen Tagen: Besteht aus dem Fasten an zwei Tagen der Woche, die nicht befolgt werden.

cómo hacer ayuno intermitente

Gewichtsverlust. Intermittierendes Fasten funktioniert gut genug, um Gewicht zu verlieren. Mit dieser Diät verlieren Sie weniger Muskeln als mit anderen kalorienreduzierenden Diäten.
Andere Vorteile Intermittierendes Fasten kann Entzündungsmarker, Cholesterinspiegel, Triglyceride und Blutzuckerspiegel senken.

Abschluss

Nach der Analyse der 9 Diäten, um Gewicht zu verlieren, können wir feststellen, dass es keine perfekte Diät für alle gibt. Jede Diät ist für eine andere Personengruppe geeignet, und Sie sollten diejenige wählen, die Ihrem Geschmack und Ihren Vorlieben am besten entspricht.
Die beste Diät für Sie ist die, die Sie wirklich langfristig treffen können.

Esta web usa cookies. Si continuas navegando estás consintiendo nuestro uso de cookies.

Información

ACEPTAR
Aviso de cookies
Share This